Vorübergehend Tot

Bandreihe: erster Band der Sookie Stackhouse Reihe
Autor: Charlaine Harris
Seiten: 328 Seite
Erschienen: am 20. Juli 2009 bei Feder & Schwert Paperback

Inhalt

Sookie Stackhouse ist eine Kellnerin in der Kleinstadt Bon Temps, jedoch ist sie alles andere als normal. Sie hat eine Gabe oder auch Fluch, wie immer man es sehen will. Sie kann die Gedanken aller anderen Menschen hören. Doch als plötzlich der Vampir Bill in der Bar wo Sookie arbeitet auftaucht verändert das alles. Sie kann seine Gedanken nicht lesen, was für sie eine willkommene Abwechslung ist.Sie fühlt sich zu Ihm hingezogen. Aber als Frauen umgebracht werden die mit Vampiren verkehrt haben, bekommt Sookie angst. Noch dazu wird niemand anderer als ihr Bruder verdächtigt. Kann die Beziehung zwischen Sookie und Bill bestehen, und wird der Mörder der Frauen gefasst?

Cover

Das Cover zeigt eine verrostete True Blood Dose und ist so sehr schlicht gehalten. Was ich gut finde ist das ein Teil der Geschichte auch im Cover zu finden ist. Da ja das Synthetische Blut eine große Rolle spielt.

Schreibstil

Der Schreibstil ist sehr flüsslig und leicht zu lesen. Die Erklärungen sind sehr gut und bildlich.

Fazit

Mein Fazit ist das ich leider zuerst die Serie und dann die Buchreihe angefangen habe. Dadurch hatte ich andere Vorstellungen. Sookie ging mir ziemlich bald auf die nerven, da sie doch noch sehr naiv zeitweise ist. Mir fehlt mein Lieblingscharakter aus der Serie. Eigentlich ist das Buch nicht schlecht, es hat eine nette Liebesgeschichte darin und die Morden sollen dem ganzen glaub ich ein bisschen Spannung einhauchen. Das Buch ist nicht schlecht aber auch nicht wirklich packend und hat mich einfach leider nicht fesseln können.

Das Buch bekommt von mir 💙💙💙


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s