Flirt mit dem Schicksal

Band: band 4 der Wild Embrace Novella
Autor: Nalini Singh
Seiten: 180 Seiten
Erschienen: am 01.07.2019 bei luebbe.de/lyx

Klappentext

Sieben Jahre ist es her, dass Kenji das Herz von Garnet brach. Doch jetzt begegnen sich die beiden Wolfswandler erneut, denn sie müssen einem grausamen Mord in ihrem eigenen Rudel nachgehen. Mit jeder Minute, die die beiden gemeinsam ermitteln, verfällt Kenji mehr und mehr der Frau, zu der sich Garnet entwickelt hat. Doch mit dem düsteren Geheimnis, das Kenji in sich trägt, ist jeder neue Anfang zum Scheitern verurteilt …

Meine Meinung

Das Buch hat so einen herzergreifenden Ansatz. Man merkt das, das wichtigste in eine Bezieheung die Kommunikation ist. Kenji und Garnet sind wundervolle Charaktere und kennen sich schon eine halbe Ewigkeit. Kenji hat ihr das Herz gebrochen und sie sind danach mehr oder weniger getrennte Wege gegangen. Durch einen Wink des Schicksals kammen sie wieder zusammen. Die ganze zeit brodelt es voller erotik und je weiter das Buch voranschreitet desdo mehr kommen die beiden wieder zusammen. Die letzten paar Kapitel waren so Gefühlvoll und mir sind ein paar Tränen aus den Augen geküllert sind.

Das Buch hat von mir 🖤🖤🖤🖤 bekommen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s