Dhampir – Halbblut

Bandreihe: Band eins von acht Bänden
Autor: Barb & J.C. Hendee
Seiten: 380 Seiten
Erschienen: am 21. Oktober 2011 bei lyx

Klappentext

Die junge Magiere – halb Vampir, halb Mensch – steht in dem Ruf, eine exzellente Vampirjägerin zu sein. Doch sie und ihr Partner, der Halbelf Leesil, bringen gutgläubige Dorfbewohner lediglich mit ein wenig Hokuspokus um ihr angespartes Vermögen. Als die beiden eines Tages beschließen, sesshaft zu werden und eine Taverne zu eröffnen, landen sie ausgerechnet in dem Städtchen, das drei mächtigen Vampiren als Hauptquartier dient

Meine Meinung

Der dritte Teil der Reihe liegt schon ziemlich lange auf meinem Sub, deswegen hab ich mir jetzt den ersten Teil gekauft um irgendwann zu meiner Sub-Leiche zu gelangen.
Der Anfang war sehr gut finde ich, trotzdem man noch nicht wirklich viel weiß. Man fällt in das Buch rein und ist mitten in der Geschichte. Magiere ist eine etwas eigenwillige Person genau so wir ihr Begleiter. Magiere hatte eine nicht so tolle Kindheit und daher auch kein all zu guten Verhältnis zu ihren Mitmenschen. Doch so wie so viele will sie mit Ihrer Vergangenheit abschließen. Sie merkt aber das einen die Vergangenheit oft wieder einholt. Genau das ist der Punkt des Buches den ich gut finde. Denn oft verändert sich die Person einen Buches so extrem und nie ist die Vergangenheit ein Problem. In dem Buch bleiben viele Fragen offen am Ende. Was haben manche Charaktere vor, wie stehen sie Zueinander usw.
Ich würde jetzt nicht sagen das dieses Buch romantisch ist, obwohl Magerie und Leesil ein paar nette Momente miteinander haben. Es wäre nett gewesen die Beziehung der zwei etwas mehr auszuschmücken, auch wenn diese nur auf freundschaftlicher Basis ist.
Ich denke mir das diese Buch auch etwas ältere Leser gut finden könnten, es ist kein richtiges Jugendbuch aber auch keines nur für Erwachsene.

Das Buch hat von mir 🖤🖤🖤🖤 bekomme. Es war nett zu lesen und auch relativ schnell durch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s