Vampire die bellen, beißen nicht.

Bandreihe: Einzelband
Autor: Christin Thomas
Seiten: 227 Seiten
Erschienen: das erste mal ist das Buch erschienen am 23. Oktober 2018 danach ist es noch einmal am 27. März 2020 im Selfpublishing

Klappentext

Als die Privatdetektivin Caitlyn einen Routineauftrag annimmt, ahnt sie nicht, auf was sie sich einlässt. Statt einen untreuen Ehemann auf frischer Tat zu ertappen, stolpert sie in eine Welt jenseits ihrer Vorstellungskraft. Nicht nur dass Jonathan Green ihr Herz durcheinanderbringt, obwohl sie eigentlich auf ihn angesetzt ist. Nein, auf einmal wird Cait auch nonch von einem mächtigen Vampir gejagt, der ein unerklärliches Interesse an ihr zeigt. Bald hat sie nur ein Ziel: überleben – um jeden Preis.

Meine Meinung

Das Buch war der absolute Hammer. Es hat Humor, Aktion und eine große Portion Liebe in sich. Das Buch hat mich echt oft zum schmunzeln gebracht. Es gibt ja echt viele Vampirromane auf dem Markt. Aber es gibt nur wenige die eine perfekte Mischung haben. Die Charaktere wirken sehr authentisch und sind nicht durchgehend perfekt. Jeder braucht doch so seine Macken oder?

Es ist jedoch sehr schade es es nur diesen einen Teil gibt. Ich würde doch gerne mehr von Caitlyn und Jonathan lesen. Denn die beiden sind echt ein tolles Team. Aber ich hätte gerne etwas mehr über die Vergangenheit von Caitlyn erfahren oder wie genau es sein kann das Sie so ist wie Sie ist. Man erfährt es ja schon etwas aber ich hätte gerne eine ausführlichere Info gehabt. Ich glaube es wurde noch so einige Ideen für eine Vorsetzung geben.

Das Buch hat 🖤🖤🖤🖤🖤 bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s